Der neuste Trend der Gesundheits- und Wellenessindustrie ist CBD Öl. Es kann mir bei vielen verschiedenen Leiden helfen.

CBD Öl findet man in der Apotheke. Während der Wirkstoff THC nur als Medikament verschrieben werden darf, ist CBD in Deutschland legal und darf frei als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden.
Man findet es daher auch in Drogeriemärkten und im Supermarkt.
Oft wird CBD in der Form von Öl angeboten. Anfängerdosen liegen bei Präparaten mit 3 %. Je nachdem für welchen Zweck das Öl eingenommen wird, kann die Dosis aber gesteigert werden.
Es gibt daher auch Präparate mit 5 – 10 oder 15 %.

Einnahme von CBD

Die Einnahme kann bis zu 3 mal täglich erfolgen.
Das Öl kann bei Angst, Depressionen eingesetzt werden aber hilft auch bei der Linderung von Schmerzen. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit betrifft den Bereich Schlafstörungen. Die Wirksamkeit wurde in einigen Anwendungsbereichen bereits durch Studien belegt.
Im Gegensatz zu dem psychoaktiven Wirkstoff THC hat CBD keine berauschende Wirkung und macht daher in keiner Weise high. Es wirkt lediglich beruhigend. CBD macht nicht süchtig und kann sich in vielen Weisen positiv auf Menschen als auch auf Tiere auswirken. Dies ist auch durch Studien bestätigt worden.